Logo viva accordia e.V. Unser Schriftzug Link zu unserem Mitgliederbereich
Startseite Kontakt Impressum Nutzung Links

Adventskonzert Neumünster

Holstein-Chor sorgte für Weihnachtsstimmung / Traditionelles Adventskonzert in der Stadthalle begeisterte die Zuschauer Neumünster. Für viele Musikfreunde in der Schwalestadt ist es der Pflichttermin kurz vor dem Weihnachtsfest: Am Sonntag gab der Holstein-Chor unter Leitung von Hans-Georg Wolos wieder sein traditionelles Adventskonzert in der Stadthalle. Unterstützt wurde die sangesfreudige Truppe diesmal vom Osterrönfelder Akkordeonorchester "viva accordia" und ihrem musikalischen Leiter Norbert Frank. Eine Kombination, die gut ankam: 350 Besucher der Konzertpremiere am Nachmittag spendeten lang anhaltenden Applaus - und auch bei der zweiten Aufführung am Abend war der Theatersaal wieder proppevoll. "Für uns sind die Weihnachtskonzerte schon seit Jahrzehnten eine liebgewonnene Tradition. Es ist immer wieder toll, wie viele Menschen kommen, um uns zu sehen", erklärte Chormitglied Birgit Prasse, die mit flotten Moderationen durch das Programm führte. Der Ablauf hatte es durchaus in sich: Während die 80 Sänger und Musiker zunächst vor allem besinnliche und klassische Stücke zum Besten gaben, durfte nach der Pause dann zu modernen Popstandards wie "Last Christmas" oder dem "Jingle Bell Rock" mitgesungen werden. Den Höhepunkt bildete schließlich ein Potpourri der beliebtesten Weihnachtsklassiker von "Alle Jahre wieder" bis "O du fröhliche". Als Verschnaufpause für die Zuschauer lasen Johannes Nicolaysen und Brigitta Wolos zwischendurch augenzwinkernde plattdeutsche Weihnachtsgeschichten, die für viel Erheiterung im Saal sorgten. Es war erst das zweite Mal, dass Holstein-Chor und Akkordeonorchester gemeinsam auf einer Bühne standen. Anzumerken war es ihnen nicht: Sänger und Musiker harmonierten, als blickten sie schon auf jahrelange gemeinsame Erfahrung zurück. Die Zuschauer in der Stadthalle erlebten somit einen stimmungsvollen musikalischen Reigen - und eine optimale Einstimmung auf die Weihnachtstage.
Foto und Text: Arne Ivers