Logo viva accordia e.V. Unser Schriftzug Link zu unserem Mitgliederbereich
Startseite Kontakt Impressum Nutzung Links

Erstes Probenwochenende in Fedderingen

Probewochenende 2015, kein Elbtunnel, nicht durch Hamburg

Bericht von Astrid Lau, viva accordia e.V.

Erste Frage: Wo ist das denn ?

Seminarhaus Fedderingen in Dithmarschen

Hauptstrasse 2a

25779 Fedderingen

Anreise Freitag ab 17 Uhr

Grosses Haus, viele Zimmer, Duschbäder, urige Diele, urige Einrichtung, Sonnenverwöhnte Tischtennisplatte und Tischkicker.

Nach einem schönen magenverwöhnenden Abendesen (viele Brotsorten, Käse, Wurst, eigene Tomaten und Gurken etc.) proben wir bis halb zehn, u.a Stücke vom Blatt! (und das mit denen, die behaupten, dass sie es nicht können!).

Anschließend geselliger Tisch in der Diele mit Kerzen und leckeren Getränken. Frühe Abknicker werden gegen 2.oo Uhr (Samstag, Tag der deutschen Einheit) vom Schneewalzer auf dem Akkordeon (von Norbert gespielt!!!!) mit Gesang der Durchhalter geweckt. … das wird dir lange anhängen, Norbert …

Samstag tolles Frühstück bei Kerze, mit frischem Tee und Kaffee. Weihnachtskonzertaufbereitung mit Dominosteinen (Danke Birgit!).

Mittags oberlecker: Fisch, selbstgemachter Kartoffelsalat und Blattsalat, Melonen und Weintrauben. Für Nichtflossler gibt es Veganbuletten. Danke an die Küche.

Weiter mit Weihnachten, zum Kaffee Fraukes Linzertorte (fluffig, lecker … danke Frauke!). Klasse Musik bis zum Abendbrot mit Kürbissuppe mit Chili, Gilbert O'Sullivan und gegen neun Dirks Anmerkung: Ich bin durchgesessen! Norbert: Ich kann noch sitzen, aber nicht mehr stehen!

Absacker, Klönrunde … vor Mitternacht ist Ruhe.

Sonntag ausgedehntes Frühstück. Gilbert bis Mittag, aufräumen, einpacken und früh am Nachmittag zu Haus. Erwähnte ich schon … kein Elbtunnel ??

Ein erfolgreiches, schönes, musikalisches Wochenende!

Danke an Herrn Dithmer u. Familie in Fedderingen, Angela für die gute Idee, Norbert für Geduld und Standfestigkeit, Frauke, Andrea, Agnes, Helga (trotz total erkältet), Petra dank der guten Matratzen voll dabei, Birgit, Dirk (neuer Bassist), Doris für die trockenen, humorvollen Lachintervalle … Danke Doris, sei so wie du bist …

Ein Wochenende zum Abschalten, Danke an euch!

Astrid

nach oben